POLYMORA Inc ist ein Performance-Kollektiv. Kollektiv bedeutet für uns: Wir sind bei der Arbeit alle gleichberechtigt. Alte Vorstellungen von Tanz und Theater wollen wir verändern. Also erforschen wir die darstellenden Künste neu!

mehr erfahren zum Kollektiv
  • 16.02.'20

    School of Shame! (20:00)

    Gastspiel im Rahmen des Themenwochenendes ‚Safe Space‘ am Nationaltheater Mannheim.
    Spielort: Studio Werkhaus – Tickets

  • Juni '20

    MAKE DANCE CONTEMPORARY AGAIN?

    Wie wirkt Schwerkraft auf Körperfett bei einer klassischen Pirouette? Wie wirkt Posen mit Körperteilen, die anders aussehen, als wir es gewohnt sind? Wie springt, fällt und dreht sich ein corps de ballet, das nicht Altes wiederholt, sondern mit diversen Körpern Grundlagenforschung betreibt? Gäbe es dann eine zugängliche Bewegungssprache mit einer zeitgenössischen Bewegungsästhetik?

    In 4 Wochen wollen wir herrschende Vorstellungen von Tanz herausfordern. flausen – Forschungsresidenz, Freies Werkstatt Theater (Köln)

alle Termine ansehen
  • Gruppenfoto des Kollektivs in Disco Outfits, Nebel und Scheinwerferlicht im Hintergrund

    School of Shame!

    November 2019

    Von innen in ein Loch fallen, im Boden versinken, wieder auferstehen und der Scham mitten ins Gesicht singen. In der School of SHAME! untersuchen fünf diverse Körper die Mechanismen von Scham und Beschämung.

    Infos zum Projekt